Wie hat sich der Umwelt- und Klimaschutz im Neustädter Land seit 1950 entwickelt? Die Antwort darauf gibt die Ausstellung „Ökobilanz - Umweltbewegte Stadt und Region 1950 bis heute“ in der Sparkasse Neustadt a. Rbge.

Sie wurde von der Region Hannover und dem Umweltschutzzentrum Hannover e.V. konzipiert und von Neustadts Bürgermeister Uwe Sternbeck eröffnet und ist noch bis zum 17. Dezember 2014 während der Öffnungszeiten der Sparkasse zu sehen.

Der Bürgermeister betonte, dass die Stadt Neustadt dank des wirtschaftlichen und persönlichen Engagements von lokalen Akteuren, Unternehmen und Institutionen Vorreiter für den Klimaschutz sei. So erzeugen in Neustadt 68 Windenergieanlagen erneuerbare Energie und sparen dabei 84 000 Tonnen Kohlendioxid ein.

Auf großen Infotafeln und über Hörstelen kommen Zeitzeugen der Neustädter Umweltbewegung zu Wort. Dazu gehören auch Alexander Jäger-Bloh und seine Firma ecoJoule, die das erste Neustädter Windrad aufstellte.

 

Kontakt Pressebüro

Roßbach-PR

Beate Roßbach
Ramlinger Straße 54
31303 Burgdorf Tel: 05085-9812040
Mobil: 0178 - 89 67 140
Mail: beate.rossbach@rossbach-pr.de

Websites der deanGruppe