Auf zu neuen Horizonten

Erfahren Sie hier das Neueste aus der deanGruppe, der Erneuerbare Energien-Branche und rund um den Klimaschutz.

 

Bereits zum 17. Mal wird in diesem Jahr in der Region Hannover das WindFest gefeiert. Am 20. September wird die WindStadt am Fuße einer Windenergieanlage im Windpark Wulfelade stehen. Zu dem bunten Fest für die ganze Familie lädt die gemeinnützige Klimaschutzagentur Region Hannover gemeinsam mit der deanGruppe ein.

mehr

Eine Delegation des Landkreis München besucht den Windpark Niedernstöcken. Erneut konnte Dr. Alexander Jäger-Bloh in Niedernstöcken Besucher aus Politik und Verwaltung empfangen, die sich vor Ort über den modernsten Windpark der Region Hannover informieren wollten. Diesmal hatten die Gäste eine besonders weite Anreise – sie kamen aus Bayern.

mehr

Die Windenergienutzung in Burgdorf wird mit dem neuen sachlichen Teilflächennutzungsplan Windenergie planerisch neu geregelt. Wie das im Einklang mit der Bevölkerung funktioniert, erfuhren Vertreter der Burgdorfer Kommunalpolitik bei einer Exkursion nach Neustadt a. Rbge. Rund 30 Teilnehmer nutzten das Angebot der Klimaschutzagentur Region Hannover. Besucht wurden die Windparks Wulfelade und...

mehr

Windenergie wird nicht erst seit heute genutzt. Wind- und Wassermühlen zählen zu den ältesten Maschinen der Menschheit. Etwa seit dem Jahr 1300 nutzten Menschen in der Region Hannover die Windkraft, um Mehl zu mahlen. Windmühlen sind Landmarken und historische Bauzeugen der technischen und wirtschaftlichen Entwicklung - Denkmale der Zeitgeschichte. Hannover zählt zu den Regionen in Deutschland...

mehr

Pünktlich zur Hannover Messe 2015 erscheint die Broschüre des Bundesverbands WindEnergie „A – Z Fakten zur Windenergie“ in neuer Auflage. Bereits seit vielen Jahren ist sie ein allseits beliebter und fester Bestandteil der BWE-Publikationen, der die komplexe Themenvielfalt der Windenergie einfach und verständlich erläutert. Wie in einem Lexikon werden von A wie Arbeitsplätze bis Z wie Ziele...

mehr

Der Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Fukushima am 11. März erinnert an Risiken und Kosten der Atomkraft. Vier Jahre nach Beginn der Reaktorkatastrophe von Fukushima ist klar: Die Atomkraft ist weder günstig noch nachhaltig. „Fukushima zeigt uns, dass Atomkraft letztlich immer nur auf Kosten der Umwelt, der Allgemeinheit und der kommenden Generationen betrieben werden kann. Eine...

mehr

Kontakt Pressebüro

Roßbach-PR

Beate Roßbach
Ramlinger Straße 54
31303 Burgdorf Tel: 05085-9812040
Mobil: 0178 - 89 67 140
Mail: beate.rossbach@rossbach-pr.de

Bundesverband WindEnergie – News

Der Feed konnte nicht gefunden werden!

Websites der deanGruppe